Angebote suchen
— Anzeige —

Startseite » Schulklassen » Bottrop - 5 Tage

Bottrop - 5 Tage

Dauer: 5 Tage

Treff- und Endpunkt: Bottrop (5 Tage)


Bottrop - 5 Tage

Alter: ab 6. Klasse

Programm:

1. Tag:  Anreise in das Ruhrgebiet
Nach der Anreise und dem kennen lernen der Unterkunft heißt es, sich erstmal einen Überblick über die Umgebung verschaffen. Und wo geht das besser als am nahegelegenen Tetraeder?
Diese eindrucksvolle Halde der ehemaligen Zeche Prosper ist eine der wichtigsten Landmarken der Region. Es ist ein frei begehbarer Aussichtsturm in Form einer dreiseitigen Pyramide von 58 m Höhe und das auf einer Halde von immer hin 90 m Höhe! Daher hat man von oben einen weiten Blick auf das Industrierevier. 4 Panoramatafeln beschreiben Details der Aussicht über das Ruhrgebiet.

2. Tag:  Ein Tag der Industriekultur 

Rallye "Geheimnis der Hütte" im stillgelegten Eisenwerk
Mit einer spannenden Rallye erkundet die Klasse das stillgelegte Hüttenwerk im Landschaftspark Duisburg-Nord. So gilt es in Teams selbständig Hintergründe und Zusammenhänge rund um das Hüttenwerk zu erkunden. Nicht nur der Prozess der Eisenverhüttung, sondern auch die Arbeitsbedingungen sind Bestandteile der Rallye. Am Ende tragen die Teams Ihre Ergebnisse zusammen und mit ein wenig Geschick und Kombinationsfähigkeit wird das Geheimnis der Hütte gelüftet.

Gasometer Oberhausen
Der Gasometer ist das Wahrzeichen der Stadt Oberhausen, beeindruckendes Dokument der Bau- und Technikgeschichte und spektakulärer Veranstaltungsort. 
Vom Dach des Gasometers, das über einen gläsernen Panoramaaufzug im Inneren zu erreichen ist, zeigt ein herrlicher Rundblick das westliche Ruhrgebiet von seinen schönsten Seite. Im Erdgeschoss wird eine dokumentarische Ausstellung zur Geschichte des Gasometers vom Gasspeicher zur Kunsthalle zu sehen sein.

3. Tag:  Hochseilgarten in den Bäumen
Heute besuchen die Schüler einen Naturhochseilgarten in lebenden Baumbestand.
Auf einer Höhe von 1-2 m für die Kleinsten bis zu 10-12 m Abstand zum Waldboden für die mutigen Gäste erwarten Sie 84 Stationen mit Hindernissen, die von Baum zu Baum führen und die es zu überwinden gilt.
Jede Station ist in Form einer Plattform auf Bäumen angebracht. Diese Plattformen sind durch Stahlseile, Hängebrücken, schwankende Bohlen bis hin zum Tarzanseil oder Seilrutschen miteinander verbunden. Die Hindernisse gilt es zu überwinden und sich von Plattform zu Plattform durch den Parcours zu arbeiten, wobei jeder Gast durch Klettergurte und Seile gesichert ist.
Der Hochseilgarten ist gegliedert in verschiedene Parcours unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade. Sowohl Kinder ab 1m Körpergröße aber auch Fortgeschrittene mit Klettererfahrung werden ein einmaliges Freizeitvergnügen voller Spannung und sportlicher Aktivität inmitten der Natur erleben.

4. Tag:  Wo Bergmänner lernen
Heute heißt es Aufbruch in die Welt "unter Tage". Im Trainingsbergwerk, in dem Bergmänner ausgebildet werden, erfahren die Schüler neben der Theorie auch die unmittelbare Praxis im Stollen. Mit 1.600 Metern Strecke und einem Schacht wird hier die Untertagewelt wirklichkeitsnah dargestellt. Im Trainingsbergwerk sind die wichtigsten Maschinen und Einrichtungen von der
Gewinnung, über den Transport der Kohle bis hin zu Kommunikations- und Steuerungseinrichtungen auf überschaubarem Raum konzentriert.

5. Tag:  Abreise nach dem Frühstück in Eigenregie.

Unterkunft:
Ruhrstadt Hotel und Hostel, Bottrop
In unmittelbarer Nähe zum Alpincenter und dem Tetraeder liegt das Haus, das an ein soeben gelandetes Raumschiff erinnert. Im Erdgeschoss befindet sich ein mediterranes Restaurant, außerdem gibt es an der 24-Stunden Rezeption Snacks und Getränke. Das Haus verfügt über 19 Zimmer mit insgesamt 99 Betten, wobei alle Zimmer über WC, Dusche, TV und Telefon verfügen.

Leistungen: 4 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hostel im Mehrbettzimmer, Bettwäsche und ein Handtuch, Rallye Landschaftspark Duisburg - Nord, Eintritt und Führung Gasometer Oberhausen, Klettergarten inkl. Ausrüstung, Anleitung, Führung Lehrbergwerk Recklinghausen, Nahverkehrs - Tickets und ausgearbeitete Fahrpläne für den 2., 3. und 4. Programmtag
Preisbeispiel:  169,00 € pro Schüler bei einer Teilnehmerzahl von mindestens 25 Schülern; VP: 195,00 €

Empfohlene buchbare Extras:
2. Skifahren im Alpincenter Bottrop


Artikeldatenblatt drucken



Ihr Warenkorb
Newsletter Anmeldung
Parse Time: 0.148s